Referenzprojekte Schulen und Sportbauten



Bauvorhaben:  Erweiterung und Umbau Grundschule Weischlitz
Zeitraum:2010
Auftraggeber:Gemeinde Weischlitz
unsere Leistungen:Planung und Baubetreuung der:
  • Elektro-, Beleuchtungs- und Blitzschutzanlage
  • Fernmelde-, IT-, ELA- und Gefahrenmeldeanlage
  • Wärmeversorgungsanlage mit Fernwärmestation
  • Wasser- und Abwasseranlage.



Bauvorhaben: Neubau einer Dreifelder- Mehrzwecksporthalle der Lessingschule in Greiz
Zeitraum:1994 - 1995
Auftraggeber:Landratsamt Greiz
unsere Leistungen:Planung und Baubetreuung der Heizungs- und Lüftungsanlage. Die Halle ist für 300 Besucher ausgelegt, eine Erweiterung auf 800 Zuschauer ist vorgesehen.
Heizungszentrale mit Gas-Brennwertkessel 575 kW in Kombination mit einem Klein-BHKW mit 28 kW el. und 45 kW Wärmeleistung. Die Heizungs-, Lüftungsanlage und BHKW-Anlage werden von einer DDC-Regelung energieoptimal und komfortabel geregelt.



Bauvorhaben: Neubau einer Therapie- und Gymnastikhalle der Förderschule Carolinenfeld in Greiz-Obergrochlitz
Zeitraum:2000 - 2001
Auftraggeber:Diakonievereins Carolinenfeld e.V.
unsere Leistungen:Planung und Baubetreuung der Gewerke Elektro, Blitzschutz und Heizung Therapie- und Gymnastikhalle, Spielfläche 19 x 12 m, mit Galerie (4 x 15 m) für Bewegungstherapie mit allen Funktionsräumen und Tiefgarage für 16 PKW, mit Schwingbodenheizung der Spielfläche, Fußbodenheizung in den Funktionsräumen und der Galerie.
EIB-Gebäude-Systemtechnik sorgt für:
- Tageslichtabhängige Regelung der Hallenbeleuchtung
- Bedarfsgerechte Lüftung der Halle durch automatische Stellung der Fenster
- Bedarfsabhängige Lüftung der Sanitärräume
Die zentrale Steuerung aller Komponenten erfolgt über ein komfortables Bedientableau.

Bauvorhaben:Michaelisschule Lobenstein
Um- und Ausbau einer ehemaligen Kindertagesstätte zu einer Schule für 76 geistig und körperlich behinderte Kinder. Auf einer Fläche von rund 2000m² entstanden neue Klassen- und Therapieräume.
Zeitraum:1999 - 2000
Auftraggeber:Michaelisstift Gefell
Unsere Leistungen:Planung und Baubetreuung der:
  • Elektro-, Beleuchtungs- und Blitzschutzanlage
  • Wärmeversorgungsanlage mit Fernwärmestation
  • Wasser- und Abwasseranlage.


Bauvorhaben:Sanierung Turnhalle Stadt Triebes
Zeitraum:1998 - 1999
Auftraggeber:Stadtverwaltung Triebes
Unsere Leistungen:Planung und Baubetreuung der:
  • Elektro-, Beleuchtungs- und Blitzschutzanlage,
  • Beschallungsanlage und Spielergebnis-Anzeige
  • Wärmeversorgungsanlage (Beheizung der Turnhalle mit Schwingbodenheizung, Fußbodenheizung für Sanitär- und Umkleideräume)
  • Wasser- und Abwasseranlage.

Gebäudesystemtechnik (EIB)
  • Bedarfsgesteuerte Hallenlüftung durch Steuerung der Fenster und Jalousien
  • tageslichtabhängige Regelung der Hallenbeleuchtung
  • Präsenzgesteuerte Lüftung und Beleuchtung in den Umkleide- und Sanitärräumen
  • Komfortable und funktionale Bedienung mittels Zentraltablau


Bauvorhaben:Umbau und Sanierung der Grundschule "Johann Wolfgang Goethe" in Greiz für die Nutzung als Grundschul- und Förderzentrum
Zeitraum:2005- 2006
Auftraggeber:Landratsamt Greiz
Unsere Leistungen:Bestandsanalyse und Konzeption zum wirtschaftlichen Umbau und kostensparendem Betrieb der technischen Ausrüstungen des denkmalgeschützten Gebäude im Zentrum der Stadt Greiz.
Planung und Bauüberwachung
- Wasser-, Abwassertechnik,
- Feuerlöschtechnik mit Flucht und Rettungsplänen
- Küchentechnische Anlagen


Bauvorhaben:Umbau und Sanierung des ehemaligen Gymnasiums zur Staatlichen Regelschule G. E. Lessing Greiz
Zeitraum:2008- 2009
Auftraggeber:Landratsamt Greiz
Unsere Leistungen:Planung und Bauüberwachung
- Wasser-, Abwassertechnik, Feuerlöschtechnik
- Heizungs- und Lüftungstechnik in 3D
- DDC- Regelung mit Visualisierung der Heizungs- und Lüftungsanlage

Besonderheiten:

  • Erste Schule im Landkreis Greiz mit einer zentralen Lüftungsanlage
  • Integration der Lüftungsanlage in die denkmalgeschützte Gebäudesubstanz unter Beachtung von Brand- und Schallschutz.
  • Energieeffizienter Anlagentechnik sorgt für einen komfortablen, wirtschaftlichen Betrieb.
  • Luftqualitätsfühler überwachen die Raumluft und schalten die Anlage nur im Bedarfsfall in den Komfortbetrieb.

  • Automatische Nachtkühlung sorgt für angenehmes Raumklima auch im Sommer.
  • Effiziente Wärmeversorgung mit Brennwert- Wandkessel- Kaskade.